RPGMakerXP/Ressourcenmanager

Aus Scientia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemein

Der Ressourcenmanager
Spriteset MenuItemsRMXP.png
verwaltet die grafischen Komponenten und Musikstücke des Spiels. Er kann entweder über das Hauptmenü oder die Taste F10 aufgerufen werden.

Ressourcen, die zum RTP des RPG Maker XP gehören, werden mit einem blauen Punkt Blau.png gekennzeichnet. Ressourcen, die nicht zum RTP gehören und aus einer anderen Quelle importiert wurden, werden mit einem roten Punkt Rot.png gekennzeichnet.

Der Unterschied besteht darin, dass alle fremden Ressourcen sich im Spieleordner selbst befinden. Alle Ressourcen, die zum RTP gehören, liegen aber an der Stelle im System, an der das RTP installiert wurde.

Das Einfügen von Ressourcen

Um eine Ressource in eurem Spiel verwenden zu können, müsst ihr zunächst den Ressourcenmanager
Spriteset MenuItemsRMXP.png
öffnen.

Materialbase.png

Wählt auf der linken Seite eine Rubrik aus, um dort eine Ressource einzufügen. Denkt immer vorher daran, zu überprüfen, ob ihr die richtige Kategorie gewählt habt. Über die Schaltfläche "Import" öffnet sich ein Explorerfenster, in dem ihr eure Datei suchen könnt. Habt ihr sie gefunden und angewählt, benutzt die Schaltfläche "Öffnen".

Transparenz.png

Es erscheint ein weiteres Fenster, das euch auffordert, Transparenzen festzulegen. Ihr könnt nun mit eurer Maus auf dem Bild herumklicken, sowohl mit der rechten als auch der linken Maustaste. Je nachdem, wie das Bildpixel gefärbt ist, auf das ihr klickt, wird sich eine der unteren Schaltflächen verfärben.

Transparenz(Auswahl).png

Eure Aufgabe besteht darin, den Hintergrund des Bildes mit der linken Maustaste anzuklicken, damit diese Farbe aus der Grafik völlig entfernt wird. Mit Rechtsklick auf eine Farbe macht ihr diese halbtransparent. Diese Funktion ist für Schatten von Gegenständen gedacht, die man zwar noch sehen können soll, die aber nicht völlig den Untergrund verdecken sollen.

Mit den Schaltflächen 1x, 2x und 4x könnt ihr die Grafik außerdem vergrößern, um Farben sicherer und komfortabler auswählen zu können.

1x2x4x.png

Erscheint das Transparenzfenster nicht, so ist in der Datei bereits eine Transparenz definiert. Sollte das nicht der Fall sein, versucht, den Importvorgang zu widerholen.

Weitere Möglichkeiten des Ressourcenmanagers

Du kannst mit dem Ressourcenmanager außerdem

  • Ressourcen löschen mit der Schaltfläche "Delete"
  • Ressourcen ansehen mit der der Schalfläche "Preview"
  • Ressourcen an einen anderen Ort im System speichern mit "Export"

Verwandte Themen